Safety First – 5 Tipps um die neue Normalität zu überstehen

 

2020 hat jedem eine Lektion über die Bedeutung von Gesundheit und Sicherheit erteilt. Mit den Protokollen des "New Normal" stehen die Familien Entertainment Center vor neuen Herausforderungen, um mit besserem Betriebsmanagement und Sicherheitskontrolle zu überleben. 

Es gibt versteckte Gefahren in Familien Entertainment Centern Laut der United States Consumer Product Safety Commission (CPSC) wurden im Jahr 2017 schätzungsweise 43.405 Menschen in den Vereinigten Staaten durch Vergnügungsattraktionen verletzt.* Dies ist keine zu vernachlässigende Zahl. Es wäre sehr bedauerlich, wenn Sie oder Ihre Angehörigen zum Spaß in ein Familienunterhaltungszentrum gingen und sich dort unglücklich verletzen würden. Niemand möchte, dass so etwas passiert. Allerdings hat der Sky Zone Trampoline Park in New Jersey und Pennsylvania immer wieder Klagen von Kunden erhalten, die sich in ihren Einrichtungen verletzt haben.  (*Quelle: Are Amusement Parks Dangerous? (WKW) & ClassAction.org).

Unfälle können passieren und Sicherheit ist nie ein nur nebensächliches Thema. Wie ein altes Sprichwort sagt: "sicher ist sicher“. Hier sind also 5 Tipps, die für Ihre Familien-Vergnügungsparks hilfreich sein könnten.

Tipp 1: Geben Sie Ihren Kunden die notwendige Anleitung und eine angemessene Einleitung oder Schulung, bevor sie ihre Aktivität beginnen
Tipp 2: Stellen Sie sicher, dass jeder Besucher seine Verzichtserklärung unterschreibt und Ihre Verzichtserklärung bei neuen Bedingungen aktualisiert wird
Tipp 3: Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Geräte- und Produktbestand
Tipp 4: Sorgen Sie dafür, dass das Gedränge unter Kontrolle ist und halten Sie den Reinigungsplan ein
Tipp 5: Nehmen Sie Kunden und ihr Feedback ernst

Tipp 1: Geben Sie Ihren Kunden die notwendige Anleitung und eine angemessene Einleitung oder Schulung, bevor sie die Aktivität beginnen

Ein guter Anfang ist die halbe Miete. Nehmen Sie es nicht als selbstverständlich an, dass alle mit den Aktivitäten vertraut sind und ihren gesunden Menschenverstand mitbringen. Viele Teenager kommen in Familienunterhaltungszentren auf der Suche nach Aufregung und Action. Kinder könnten auch aus Unwissenheit riskante Dinge tun. Daher kann eine informative Erklärung einige potenzielle Zwischenfälle vermeiden.

Vergewissern Sie sich, dass Sie erfahrene Mitarbeiter haben, die gerne Schulungen und Erklärungen an die Besucher weitergeben. Ihre Mitarbeiter haben vielleicht schon tausende Male erklärt und könnten einen "Burn-out" entwickeln. Denken Sie an einen innovativeren Weg, um Ihre Besucher zu beeindrucken? Warum bestellen Sie nicht einen Einweisungsfilm, um ihn auf Ihrem TV-Display/Smart Kiosk zur Selbstbedienung abzuspielen? Ein weiterer großer Vorteil eines Einweisungsfilms ist, dass er Ihren Mitarbeitern viel Zeit spart, so dass sie mehr Zeit für andere Aufgaben haben.

Tipp 2: Stellen Sie sicher, dass jeder Besucher seine Verzichtserklärung unterschreibt und Ihre Verzichtserklärung bei neuen Bedingungen aktualisiert wird

Sie werden erstaunt sein, wie oft die Leute vergessen, ihre Verzichtserklärung zu unterschreiben, bevor sie an der Aktivität teilnehmen, ohne dass eine Qualitätskontrolle stattfindet. Eine aktualisierte Verzichtserklärung oder ein Haftungsausschluss kann für Ihr Geschäft und Ihren Betrieb sehr wichtig sein, wenn unerwartete Probleme auftreten. Deshalb bieten wir Familienunterhaltungszentren eine All-in-One-Software, die nahtlos funktioniert - nachdem Besucher ihre Aktivitäten an der Rezeption/ online gebucht haben, gehen sie zur Registrierung und unterschreiben die Verzichtserklärung. Der Kundenfluss ist so gestaltet, dass niemand den Schritt der Verzichtserklärung auslassen wird und Ihre Kunden können sogar online unterschreiben, bevor sie in die Einrichtung kommen. Ist das nicht schön? 

Tipp 3: Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Geräte- und Produktbestand

Glauben Sie nicht, dass Sie mit unterschriebenen Verzichtserklärungen in der Hand sorgenfrei leben können! Eine Verzichtserklärung kann eine Einrichtung nicht davon freisprechen, Geräte zu warten und zu überwachen, um zu verhindern, dass Menschen einem erhöhten Risiko oder versteckten Gefahren ausgesetzt sind, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Verletzungen führen können.

Ohne regelmäßige Kontrollen und Reparaturen ist es nur eine tickende Zeitbombe für einen Unfall. Auf lange Sicht wird es Sie auch mehr kosten, wenn Sie die regelmäßige Wartung ignorieren. Es ist ein einfacher Tipp, aber viele Menschen vergessen ihn. Wir können Ihnen das Leben mit unserem BMI Back office Stock Management System erleichtern. Es behält für Sie den Bestand im Auge und sendet Ihnen Benachrichtigungen, wenn bestimmte Bestände niedrig sind oder einige Teile repariert/ausgetauscht werden müssen. Der Bediener kann auch Notizen und Kommentare für die nächste Wartung hinterlassen, was sehr hilfreich ist, wenn Sie kein festes Betriebspersonal haben.

Tipp 4: Sorgen Sie dafür, dass Gedränge unter Kontrolle ist und halten Sie den Reinigungsplan ein

Aufgrund des "New Normal" sind Hygiene und Sanitärversorgung die goldenen Regeln für den Besuch von Kunden (insbesondere Familien mit Kindern). Reinigen Sie Ihr Familienunterhaltungszentrum daher regelmäßig. Wenn Sie sich Sorgen über zu viele Besucher im Center machen und daher keine Zeit für die Reinigung aufwenden können, können Sie unser Buchungs- und Planungssystem nutzen, um die Menge unter Kontrolle zu bringen. Unser Planungssystem kann die Aktivitätskapazität jedes Zeitfensters kontrollieren. So ist es nicht notwendig, die Besucher manuell zu überwachen und sie zu bitten, in einer Warteschlange mit einem Sozialabstand von 1,5 Metern zu warten (ein nerviges Szenario, das man sich vorstellen muss, oder?).

Tipp 5: Nehmen Sie Kunden und ihr Feedback ernst

Ein gängiges Sprichwort im Kundenservice lautet: "Der Kunde ist König." Es ist zwar nicht ganz richtig, hat jedoch einen wahren Kern. Kunden bemerken Dinge, die Sie eher vernachlässigen und geben wertvolle Rückmeldungen zu ihren Erfahrungen. Sammeln Sie diese am besten mit unserem Kiosksystem vor dem Ausgang! Sie werden mehr Einblicke von Ihren Kunden erhalten und Ihr Family Entertainment Center verbessern können und dafür sorgen, dass Ihre Besucher das Center zufrieden verlassen!

Sind Sie an diesem Thema interessiert? Wir stellen Ihnen einen Leitfaden mit Checkliste für Ihre Wiedereröffnung nach COVID-19 kostenlos zur Verfügung! Kontaktieren Sie uns und fordern Sie es jetzt an!